Indien

VARANASI (ca. 1200 v.chr) , heiligste Stadt Indiens - eine Annäherung

Equipment: Canon 5D Mark III, Canon 50mm f1.4, Canon 16 - 35mm f4, Canon 200mm f2.8, Gitzo Traveller Stativ, Tablet, Powerbank

März 2019

Bodhgaya "Ort der Erleuchtung"

Dieses Zeitdokument welches ich im März 2019 erstellt habe, könnt ihr in der kommenden neuen Ausstellung im Museum für Asiatische Kunst Berlin voraussichtlich ab Herbst dieses Jahres bestaunen. Ich bin sehr gerührt und überaus dankbar dieser Ehre teil zu werden.  

Museum für Asiatische Kunst Berlin

 

Bodhgaya, Bodhi Baum, Siddhartha Gautama

Bodhgaya, "Ort der Erleuchtung", ist der Ort wo Siddhartha Gautama (Buddha) um das Jahr 534 v. Chr. unter einem Bodhi-Baum die Erleuchtung erlangte. Bodhgaya ist seit 1953 ein internationales buddhistisches Pilgerzentrum. 2002 wurde es in die Liste der UNESCO aufgenommen.

 

Die Stupa in Sarnath gehört zu den vier wichtigsten buddhistischen Pilgerzielen

Nachdem Siddhartha Gautama in Bodhgaya seine Erleuchtung erlangte, predigte er im Wildpark zu Sarnath zum ersten Mal die sogenannten vier Edlen Wahrheiten und begründete damit den Buddhismus. 

(Wikipedia)

DER BUDDHA VON BODHGAYA

"Die Geschichte" eine Collage mit Bildern von Varanasi bis Bodh Gaya, Sandra Gygax, 2019
"Die Geschichte" eine Collage mit Bildern von Varanasi bis Bodh Gaya, Sandra Gygax, 2019

Equipment: Canon EOS 5d Mark III, 50 mm f1.4  Delhi

Rishikesh, Haridwar, Tungnath, Chopta, Mussoorie

Der Maulpferdtreiber aus Chopta
Der Maulpferdtreiber aus Chopta

September 2017


SANDRA GYGAX 

FOTOGRAFIE & ATELIER

KÖNIZ B. BERN

info @ Sandragygax.ch

Instagram@gx.san

Shutterstock

Getty Image

© all rights reserved


INSTAGRAM